Deutschkurs für Mütter Drucken

Seit der vergangenen Woche drücken nicht mehr nur die Kinder in der Burgschule die Schulbank.
Auch einige Mütter treffen sich jetzt regelmäßig freitags dort, um ihre Kenntnisse in der deutschen Sprache zu vertiefen.
Gemeinsam mit Silke Leicht von der evangelischen Frauenhilfe im Rheinland hat Schulleiterin Reinhild Goltz diesen Kurs ins Leben gerufen,
der interessierten Müttern von Burgschulkindern die Möglichkeit geben soll,
ohne großen  Aufwand Grundkenntnisse in Deutsch zu erwerben.
Gelernt wird ohne spezielles Lehrwerk.
Der Lehrerin  für Deutsch-als-Fremdsprache, Monika Mohr,
bieten die Situationen des Alltags genügend Stoff für die kommenden Wochen.
Die teilnehmenden Frauen freuen sich schon auf ihre nächste Unterrichtseinheit,
die ihnen auch die Gelegenheit bietet, neue Kontakte zu knüpfen.

 

IMG 2880 klein